MenüHotline

Nordic Walking

Schnelles Gehen im Zweiertakt

Nordic Walking Bodenmais
Nordic Walking Bodenmais

Allen, denen Jogging zu mühsam und belastend für die Gelenke erscheint, Walking hingegen irgendwie zu wenig Fett verbrennt, bietet sich der neue Fitnesstrend aus Skandinavien an - Nordic Walking. Ursprünglich diente dieses Ganzkörper- und Ganzjahrestraining als Sommervorbereitung für Langläufer. Und nicht umsonst liegt Nordic Walking im Trend, wird dabei doch der ganze Körper beansprucht und jede Altersgruppe gleichermaßen angesprochen.


Aktiv Nordic Walking
Aktiv Nordic Walking

Die Kombination von Arm- und Beinarbeit steigert die Fitness und erhöht Pulsfrequenz und Energieumsatz. Zirka 85% der Körpermuskulatur werden beim technisch richtigen Nordic Walking (lange Schritte mit abwechselnder Reihenfolge von Armzug und Schritt) beansprucht, weswegen es um 40% effektiver ist als Gehen ohne Stöcke und der Kalorienverbrauch um 46% höher liegt als beim reinen Walking.


Nordic Walking Bayerischer Wald
Nordic Walking Bayerischer Wald

Da der Stockeinsatz den gesamten Bewegungsapparat um bis zu 30% entlastet, ist Nordic Walking auch für Menschen mit Übergewicht, Knie- und Rückenproblemen geeignet. Die entsprechenden Muskulaturen werden mobilisiert und so Verspannungen in Rücken- und Nackenbereich vorgebeugt. Nichtsdestotrotz kann auch hierfür ein vorhergehender Arztbesuch zur Feststellung der eigenen Fitness nicht schaden. Besonders Personen mit Herz-, Kreislauf- oder Gefäßerkrankungen sollten zuvor ihren Arzt konsultieren. Um die Technik richtig zu erlernen, empfiehlt sich ein Nordic Walking Kurs.


Nordic Walking Bodenmais
Nordic Walking Bodenmais

Positive Nebeneffekte eines regelmäßigen Nordic Walking Trainings (ab 3mal 30-60 Minuten pro Woche) sind Gewichtsreduzierung, geförderte Durchblutung ein gestärktes Herz-Kreislaufsystem sowie die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Kurz: Nordic-Walking ist Sport, Therapie und Wellness!


Informationen und Hinweise

www.aktivzentrum-bodenmais.de

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen