MenüHotline

Alpines Skigebiet Großer Arber als bestes Kinderland Deutschlands ausgezeichnet

| Aktuelles

skiresort.de, das weltweit größte Testportal von Skigebieten, hat das ArBär-Kinderland mit dem Award „Bestes Kinderland 2012“ ausgezeichnet. Außerdem hebt das Internet-Portal die Familienfreundlichkeit insgesamt, sowie die modernen Liftanlagen und die extrem hohe Schneesicherheit am Großen Arber hervor.

 

Das alpine Skigebiet am Großen Arber gehört zu den modernsten in Deutschland. Besonders auf Kinder und Familien ist der Große Arber bestens eingestellt. Skiresort.de, das weltweit größte Internet-Testportal von Skigebieten, hat dies nun quasi auch offiziell bestätigt, denn das ArBär-Kinderland wurde gerade als „bestes Kinderland 2012“ ausgezeichnet. Verliehen werden die Skiresort.de Auszeichnungen für besondere Highlights der Skigebiete. Hierzu wurden in der vergangenen Wintersaison über 120 Skigebiete in elf Ländern ausführlich getestet. Als einziges deutsches Skigebiet schaffte es der Große Arber in der Kategorie „Highlights der Skigebiete“ einen der begehrten Awards 2012 zu ergattern. Skiresort.de testet jedes Jahr die besten Skigebiete der Welt auf Herz und Nieren. Getestet wird alles, von der Anfahrt und den Parkplatz-Möglichkeiten, über die Liftanlagen und die Pistenpräparierung, bis hin zur Hygiene, Freundlichkeit des Personals und Kinderfreundlichkeit der Skigebiete.

 

Der Große Arber ist das größte und höchstgelegene Alpin-Skigebiet im Bayerischen Wald. Hier findet man Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade. Die Pisten steigern sich von der rechten Seite vom leichten Kinderland und den leichten Thurnhofliften schrittweise bis ganz links zur schweren Weltcup-Gondelschneise und Osthangverlängerung. So kann man je nach Lust und Laune zwischen leichten, mittelschweren und schweren Pisten von rechts nach links pendeln. Hervorzuheben sind die vielen breiten Pisten für perfektes Carven, die schwarze FIS Weltcupstrecke sowie die Parallel-Riesenslalom-Strecke mit Zeitmessung. Zum Ort Bodenmais führt zudem eine fünf Kilometer lange Tourenski-Abfahrt. Das Liftangebot am Großen Arber besteht aus einer 6er-Gondelbahn, zwei schnellen, kuppelbaren 6er-Sesselbahnen und drei Schleppliften.

 

skiresort.de urteilt: „Der Arber ist ein ideales Familienskigebiet. Mit dem großen ArBär-Kinderland, einem Parallel-Riesenslalom für Kids mit Doppelzeitmessung, dem Familien-Cross-Park sowie einer Rodelbahn sind sehr gute Familienangebote geschaffen worden.“ Die 6er-Sesselbahn Sonnenhang ist speziell für Kinder ausgerichtet. Sie schließt automatisch den Schließbügel und öffnet automatisch an der Bergstation. Das neue Kinderland am Thurnhof bietet für Kinder optimale Voraussetzungen. Vier Förderbänder mit Längen von 15, 30, 70 und sogar 100 Metern befinden sich im eingezäunten ArBär-Kinderland. Der Einstieg ins Kinderland liegt direkt an der Sonnenterrasse des Thurnhofstüberls. Leicht unterhalb des ArBär-Kinderland gibt es für die ganz Kleinen den Zwergerl-Garten.

 

„Als höchstes Skigebiet im Bayerischen Wald in Kombination mit der modernen Beschneiungsanlage ist eine sehr hohe Schneesicherheit gegeben. Die vollautomatische Beschneiungsanlage am Arber zählt zu den modernsten in Deutschland.“ heißt es im Testbericht von skiresort.de. Über ein zentrales Leitsystem in der Talstation sind alle Maschinen vernetzt. So können in kurzer Zeit bei den entsprechenden Minustemperaturen optimale Skiverhältnisse geschaffen werden.

 

Das Skigebiet Großer Arber erhält von skiresort.de in vielen Kategorien absolute Top-Noten (vier bis fünf von fünf möglichen Sternen), aber vor allem in den Kategorien, die mit Familien und Kindern zu tun haben, trumpft der Große Arber mächtig auf. Der optimale Ausgangsort für einen Familien-Winterurlaub ist Bodenmais mit seiner großen Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten, dem Ski-Bus direkt zum Großen Arber und einem enormen Unterhaltungsprogramm. Weitere Informationen zum Familien-Skiurlaub am Großen Arber gibt es im Internet auf www.bodenmais.de, über die Hotline 01805/ 144 514 53 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetze bis zu 0,42 €) oder per Email an veranstalter@bodenmais.de. Weitere Informationen oder Katalogbestellungen mit DVD gibt es auch schriftlich bei Bodenmais Tourismus, Bahnhofstr. 56, 94249 Bodenmais, sowie in allen Reisebüros in Deutschland.

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen