MenüHotline

Bodenmais braucht Unterstützer

| Aktuelles

Hürde geschafft - Bodenmais unter den sieben Bewerbern für das Bayern 3-Dorffest

 

Am Freitag um kurz nach 7 Uhr war es offiziell: Bodenmais ist unter den sieben Bewerbern für das Bayern 3-Dorffest 2012 und vertritt damit ganz Niederbayern.

Bis Donnerstag, 16. August, 18 Uhr soll jeder so oft als möglich für Bodenmais klicken, denn nur die ersten vier „Votingkönige“ schaffen es ins Halbfinale. Darum bitten Bürgermeister Joachim Haller und Tourismuschef Andreas Lambeck jeden Einzelnen, der über einen Internet-Zugang verfügt, auf www.bayern3.de zu klicken, klicken, klicken, natürlich für Bodenmais. Alle, die Bodenmais kennen und auch gerne zum Bayern 3-Dorffest nach Bodenmais kommen möchten, sollen unbedingt ihre Klicks für Bodenmais setzen. Damit es dann am Samstag, 8. September, heißen kann: „Bodenmais hat es gestemmt - das Bayern 3-Dorffest“.

Bodenmais ist in prominenter Gesellschaft mit Bad Wiessee, das Oberbayern vertritt, sowie Weidenbach (Mittelfranken), Kirchehrenbach (Oberfranken), Schonungen (Unterfranken), Halblech (Schwaben) und Plankstetten (Oberpfalz). Aber es gibt noch weitere Hürden zu nehmen, denn die vier Gemeinden mit den meisten Klicks spielen dann gegeneinander. Wenn alles klappt, dann soll in Bodenmais die größte Party des Jahres abgehen kann - mit Dick Brave & The Backbeats, Donikkl & die Weißwürschtl (\"So a schöner Tag (Fliegerlied)\"), den Comedians Chris Boettcher (alias \"Jogi\" bzw. \"Loddar & Franz\") und Wolfgang Krebs (\"Die Drei von der Landtagskantine\") und der legendären BAYERN 3-Band. Alle an einem Tag auf einer Bühne - bei freiem Eintritt.

Und damit es was wird mit dem Bayern 3-Dorffest in Bodenmais brauchen die Bodenmaiser möglichst viele Unterstützer aus ganz Niederbayern. Denn nur die vier Kandidaten mit den meisten Stimmen kommen eine Runde weiter. Das Festival würde übrigens direkt vor den Toren von Bodenmais stattfinden. Beim Böhmhof wäre Platz für die zu erwartenden bis zu 30 000 Besucher und das ganz besondere wäre: Es gibt einen direkt Bahnanschluss, die Bahn würde direkt am Gelände halten. So dass die Anreise aus ganz Bayern bequem mit dem Zug und günstig mit dem Wochenendticket möglich wäre.

 

Der Link zur Abstimmung:

br.golinet.de/votings/

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen