MenüHotline

Bodenmais meets Airport Weeze

| Aktuelles

Bodenmais startet gemeinsames Flughafenfest in NRW:

 

Am 15. und 16. Mai steigt am drittgrößten Flughafen in NRW das erste Bodenmais-Wochenende: Bodenmais meets Airport Düsseldorf/Weeze / Bürgermeister Adam, Tourismus-Chef Lambeck, Daniel Küblböck und eine Abordnung von fasst 50 Bodenmaiser sowie der Tourismusverband Ostbayern rühren vor Ort die Werbetrommel für Bodenmais

 

Viele Urlauber aus Nordrhein-Westfalen kommen jedes Jahr nach Bodenmais um dort Urlaub zu machen – jetzt geht Bodenmais nach NRW um noch kräftiger die Werbetrommel zu rühren. Unter dem Motto „Bodenmais meets Airport Weeze“ eröffnet Bodenmais am 15. und 16. Mai eine offizielle „Biergarten-Botschaft“ am Flughafen Düsseldorf-Weeze. Zu diesem Airport-Fest werden rund 15.000 Gäste erwartet. Grund ist das 1. Bodenmais-Wochenende am Airport Weeze und eine Delegation aus Bodenmais, inklusive Bürgermeister Michael Adam und Tourismus Chef Andreas Lambeck, wird dort für den Ferienort werben. Als Highlight wird auch der Niederbayer Daniel Küblböck in Weeze sein (16. Mai) und dort ein kleines Konzert geben – natürlich mit dem Bodenmais-Song und Neuigkeiten rund um Bodenmais. Der Tourismusverband Ostbayern ist auch mit dabei.

 

Zünftig und urig, in jedem Fall aber authentisch, soll das Programm der Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH (BTM) in Weeze sein: Dafür sorgen Johannes Weinberger und die Bodenmaiser Tanzlmusi mit bayerischer Unterhaltung, die Schuhplattler des Trachtenverein Oberried und die Böllerschützen der Arberschützen Bodenmais. Außerdem gibt es im Bodenmais-Biergarten noch etwas zum Mitmachen für alle Besucher: Die Bayern Olympiade, bei der unter anderem die Disziplinen Maßkrug stemmen, Baumstamm sägen und schnupfen auf dem Programm stehen. Daniel Küblböck wird am Sonntag und mit Sicherheit seinen Bodenmais-Hit zum Besten geben.

 

Der Flughafen Düsseldorf-Weeze ist mit rund drei Millionen Passagieren im Jahr der drittgrößte Flughafen in NRW – nach Düsseldorf International und Köln. 50 Prozent aller Passagiere des Flughafen Weeze kommen aus den Niederlanden. Weeze bietet in der Sommersaison bis zu 246 wöchentliche Abflüge in 23 Länder Süd - und Mitteleuropas und Nordafrikas an. Vor allem die Low-Cost-Airlines Ryanair und WizzAir machen einen großen Teil der Starts und Landungen in Weeze aus.

 

Bei diesem gemeinsamen Fest will Bodenmais auch die niederländischen Besucher vom Urlaub im Urwald überzeugen. „Es ist eine hervorragende Gelegenheit, uns bei den niederländischen Besuchern vorzustellen. Es wird dort sicher eine Menge los sein, denn Weeze befindet sich in einem enormen Wachstum“, sagt BTM-Geschäftsführer Andreas Lambeck.

 

Los geht das Bodenmais-Wochenende am 15. Mai und am 16. Mai jeweils um 12 Uhr mit einer Eröffnung durch Bürgermeister Michael Adam und die Böllerschützen der Arberschützen, die laut und deutlich zu hören sein wird. Bayerische Musik, Küblböck-Konzert und Shows gehen an beiden Tagen bis 17 Uhr.

 

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen