MenüHotline

Bodenmaiser Feuernächte werden durch 50 edle Metall-Laternen erweitert

| Aktuelles

 

70 Zentimeter hohe Beleuchtung wird Einzelhändlern und Gastronomen im Ort kostenlos zur Verfügung gestellt / Aktion läuft bis Ende der Wintersaison.

 

Seit drei Jahren gibt es nun die Bodenmaiser Feuernächte. Viele Gastronomen haben sich an dieser Aktion bisher beteiligt – vor vielen Restaurants und Wirtshäusern brennt schon mehrmals in der Woche ein offenes Feuer während der Wintersaison. Die Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH will nun im bevorstehenden Winter die Feuernächte weiterentwickeln, so dass Bodenmais im Winter nun täglich ein romantischen Eindruck bei den Besuchern und Urlaubsgäste hinterlässt und zum flanieren einlädt. Bodenmais hebt die Feuernächte im Winter mit 50 edlen Laternen auf ein neues Niveau. Die Laternen werden den Einzelhändlern und Gastronomen kostenlos von der Tourismus & Marketing GmbH zur Verfügung gestellt und sollen von Weihnachten bis Ostern für eine romantische Stimmung im Ortsbild sorgen. Die Metall-Laternen sind 70 Zentimeter hoch und werden mit Kerzen beleuchtet. Die Laternen werden kostenlos zur Verfügung gestellt, allerdings unter der Prämisse, dass diese auch regelmäßig in den Abendstunden angezündet werden. Die Kerzen werden zum minimalen Selbstkostenpreis angeboten. Schon jetzt können Betriebe eine Laterne für den Winter reservieren lassen. Weitere Informationen gibt es wie immer bei der Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH. Reservierung werden in der Tourist-Info im Rathaus oder per Mail an: info@bodenmais.de entgegengenommen.

 

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen