MenüHotline

Die geballte Abwechslung im Marktplatzbiergarten

| Aktuelles

Volksmusik und Gypsy Texas Fire in Bodenmais

 

Bereits zum wiederholten Mal erwartet Bodenmais die Königin der Volksmusik Margot Hellwig. Am Donnerstag, den 12. Juli ab 19.00 Uhr können die Besucher die Sängerin live auf der Marktplatzbühne erleben. Direkt im Anschluss an den Musikalischen Nachmittag „Leut hört´s zua“ wird sie wieder ihre größten Hits zum Besten geben. Im Jahr 1963 entstand die erste gemeinsame Aufnahme mit ihrer Mutter Maria Hellwig - der Feierabendjodler. Damit begann für Margot Hellwig eine Gesangskarriere an der Seite ihrer Mutter. Es folgten zahlreiche Tourneen durch ganz Europa, Amerika sowie andere Länder. Zusammen mit Mutter Maria Hellwig moderierte sie viele Fernsehsendungen. Solistisch ist Margot Hellwig seit 1989 tätig. Ihr Repertoire ist breit gefächert und reicht von volkstümlichen Liedern, Volksliedern, Jodlern über Operettenmelodien, klassischen Liedern bis hin zu populären Musicalhits. Sie war Gastgeberin zahlreicher Tourneen, wie „Volksmusik ist Trumpf“ oder „Edelweiß der Volksmusik“. Sollte das Wetter für Veranstaltung unter freiem Himmel ungünstig sein, wird das Konzert im Pfarrzentrum veranstaltet. Der Eintritt ist frei!

 

Oliver Rajamani - Ein außergewöhnlicher Künstler aus Texas spielt 2012 im Münchner Gasteig und am 13. Juli im Marktplatzbiergarten

 

Wir freuen uns den Weltmusiker aus Texas ist mit seinem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis für ein Gastspiel in Bodenmais gewonnen zu haben. Seit Kindertagen kultiviert Oliver Rajamani seinen Musikstil, der geprägt ist von einer wilden Mixtur aus exotischen Klängen und unterschiedlichsten Einflüssen - immer versehen mit der unverkennbaren Handschrift Rajamanis.

 

Oliver Rajamani wird in Bodenmais mit einem Ensemble, bestehend aus Anwar Manuel Allam (München) auf Geige/Violine, Jörg Wochian (München) am Bass, und Stefan Specht (Passau) am Schlagzeug und Percussion, – allesamt erfolgreiche Instrumentalisten, spielen. Schon vor Konzertbeginn lässt ein überaus reichhaltiges Instrumentarium auf der Bühne erahnen, welch eine musikalische Vielfalt den Konzertabend bestimmt. Flamencogitarre, Sarod, Oud, afrikanische und kubanische Trommeln, um nur einige der ausgefallenen Instrumente zu nennen, werden von den vielseitig begabten Musikern virtuos gespielt. Wo immer es geht, variiert Rajamani die Rhythmen und schafft so immer wechselnde Stimmungen. Weltmusik, Flamenco oder Texas Swing…von allem ist etwas dabei. Er singt in Englisch, Spanisch und weitern anderen Sprachen.

Die Liste der Künstler mit denen Oliver Rajamani zusammen gearbeitet hat liest sich wie ein „who is who“ der Musikbranche. Unter anderem hat er CDs mit den Gypsy Kings (Grammy Winner), Willie Nelson (Texas Country), Eric Johnson (US Fusion und Rockguitarrist), Cindy Cashdollar (Grammy Gewinner), Carolyn Wonderland (Texas Blues), Edie Brickell (U.S. Sängerin), Dotschy Reinhardt (Django Reinhardt Familie), Glen Velez (Grammy Award Winner), Arthur Brown (God of Hellfire), Bob Livingston (Texas Country), Texas Blues Boy Hubbard, Joel Guzman (Grammy Gewinner), Tom Riepl (Münchener Gitarrist) und vielen anderen aufgenommen. Konzerte gab er z. B. für den Maharah von Jhodpur, Lama Khen Rinpoche und dem Prinzen von Qatar gespielt. Interviews mit BBC Radio und vielen anderen, internationalen Radio/TV und Zeitschriften bezeichnen sein musikalisches Talent als ein Musiker der wörtlich nehmend Grenzen sprengt.

Das Konzert beginnt am 13. Juli 2012 um 20.00 Uhr auf dem Bodenmaiser Marktplatz und der Eintritt ist frei. Auch dieses Konzert findet bei ungünstiger Witterung im Pfarrzentrum statt. Weitere Informationen im Kulturzentrum Altes Rathaus unter der Telefonnummer 09924/905294

Mehr über Oliver Rajamani www.OliverRajamani.com

Musikalische Vorschau der TEXAS GYPSY FIRE CD: www.cdbaby.com/cd/oliverrajamani3

 

 

 

 

 

 

Weiter Informationen im Kulturzentrum Altes Rathaus 09924/905294

 

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen