MenüHotline

Die Weißwurst hat eine Königin – Nadja I.

| Aktuelles

In Bodenmais wurde am Sonntag (06.10.2013) die "Erste Bayerische Weißwurstkönigin" gekürt.

 

53 Bewerbungen sind bei der Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH (BTM) eingegangen. Im Finale auf dem Bodenmaiser Marktplatz setzte sich die 23-jährige Nada Wittmann aus Neumarkt in der Oberpfalz, gegen 6 Konkurrentinnen durch. Die neue Weißwurstkönigin stammt aus einer Metzgersfamilie. Die Wittmans betreiben auch ein weltweit einziges Weißwurstmuseum.

 

Insgesamt vier Aufgaben hatten die sieben Finalistinnen zu bewältigen. Fachwissen, Geschicklichkeit und Ausstrahlung wurde von der prominenten Jury geprüft. Die 7 jungen Damen, die teilweise aus dem Metzgereigewerbe waren, mussten unter anderem erklären, warum sie ein gute Weißwurstkönigin wären, aber auch zeigen, wie man eine Weißwurst fachgerecht abdreht.

 

Die Jury war prominent besetzt: die bayerischen Schauspielerin Monika Baumgartner, Fußball-Legende Sepp Maier, der Regener Landrat Michael Adam, Weißbierkönigin Magdalena Holböck, Fleischer Landesinnungsmeister Georg Schlagbauer, Ideengeberin Roswitha Nötzel und Bodenmais´ Bürgermeister Joachim Haller. Ihre Punktevergabe entschied schließlich, wer das Rennen zur ersten Weißwurtsköngigin machte.

 

Strahlend und gerührt nahm die Neumarkterin die Krone vor 3.000 Besuchern entgegen. Nada I., freut sich das Metzgerhandwerk nun vertreten zu dürfen und die Qualität der Handwerksbetriebe ein wenig in das Bewusstsein der Verbraucher rücken zu dürfen.

 

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen