MenüHotline

Klangvolle Vielseitigkeit und eine etwas andere Märchenstunde

| Aktuelles

Im Bayerischen Wald gibt es viele versteckte Talente. Gerade im Bereich Kunst und Kultur gibt es immer wieder Menschen mit besonderer Begabung zu entdecken. Mit dem „Bodenmaiser Kleinkunst-Brettl“ ist jetzt ein neues Forum für die regionalen und lokalen Künstler, für Newcomer und Etablierte entstanden. Unterschiedlichste Kulturschaffende – von der Kabarettistin bis zum Zauberer, vom Streichquartett bis zum Jazztrio, vom Gitarrenvirtuosen bis zur Stubnmusi – präsentieren sich im Winterhalbjahr, meist am ersten Samstag im Monat, auf dem „Brettl“ in verschiedenen Gaststätten mit ihrem Können.

Am 6. Februar gastiert das Jazz Trio „Sven Ochsenbauer Trio“ beim „Bodenmaiser Kleinkunst-Brettl“ das dann beim Gasthof Adam-Bräu in Bodenmais Station macht. Das „Sven Ochsenbauer Trio“ setzt sich zusammen aus Sven Ochsenbauer (Piano und Komposition), Toni Nachreiner (Kontrabass) und Peter Luppert (Schlagzeug). Erdige Grooves, swingende Rhythmen und ungemeine Spielfreude zeichnen das Trio aus. Das Repertoire besteht zum Großteil aus Kompositionen des Pianisten Sven Ochsenbauer sowie Stücken von Kenny Barron, McCoy Tyner, Bronislau Kaper und ausgewählten, selten gespielten Jazzstandards. Die Auftritte der renommierten Profimusiker sind geprägt von einer spürbaren kreativen Zusammenarbeit die in einer schier unerschöpflich scheinenden klangvollen Vielseitigkeit mündet.

 

Vorverkauf 7,00 € / Abendkasse 8,00 €; Karten im Vorverkauf erhältlich in der Touristinformation Bodenmais Tel. 09924/778135

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen