MenüHotline

Luise Kinseher am 29.09. in Bodenmais

| Aktuelles

Luise Kinseher – mit „Hotel Freiheit“

 

Die Nockherberg-Rednerin besucht Bodenmais im September

 

Luise Kinseher ist die erste weibliche Fastenpredigerin am Nockherberg. Die aus Niederbayern stammende Kabarettistin und Schauspielerin ist sicher seit ihren Rollen als Thekla Eichenseer in „München 7“ oder Hanna Graf in „Cafe Meineid“ vielen Fernsehzuschauern ein Begriff. Aber seit ihrem Engagement als erste „Schwester Barnaba“, die sie zur „Mama Bavaria“ beim diesjährigen Starkbieranstich am Nockherberg umfunktionierte, was als wirkliche Sensation gilt, kennt Frau Kinseher jedes Kind in Bayern.

Die Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH freut sich, wieder eine hochkarätige Bayerische Kabarettistin für ein Gastspiel gewonnen zu haben. Am Donnerstag den 29. September ab 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) wird Luise Kinseher im Bodenmaiser Pfarrzentrum ihr Programm „Hotel Freiheit“ spielen.

 

Die Eintrittspreise sind im Vorverkauf 16,00 €(zzgl. VVK Gebühren) und an der Abendkasse 18,00 €. Die Karten sind in der Touristinformation, im Kulturzentrum Altes Rathaus oder bei den Geschäftsstellen des Bayerwald Boten und des Wochenblattes erhältlich. Weitere Infos unter Tel. 09924/905294

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen