MenüHotline

Open Air Kino im Brunnenhof am Freitag, 26.07.

| Aktuelles

Mit einer Bully Herbig Komödie - „Der Schuh des Manitu“

 

Die bayerische Version der Karl May Filme „Der Schuh des Manitu“ von und mit Bully Herbig kennt sicher fast jeder. Am Freitag, der 26.07. um 21.00 Uhr ist der Blockbuster aus dem Jahr 2001 im Bodenmaiser Open Air Kino im Brunnenhof, hinter dem Rathaus an der Bahnhofstraße zu sehen. Der Eintritt ist frei!

Der weiße Südstaatler Ranger und sein Freund Abahachi, Häuptling der Apachen, reiten zu den Schoschonen, um die Schulden von Abachachi zurück zu zahlen. Abahachi hatte sich bei deren Stammeshäuptling Listiger Lurch eine beträchtliche Geldsumme geliehen, um damit von Santa Maria, angeblich ein Immobilienmakler, ein neues (Stamm-)Lokal zu kaufen. Als er merkt, dass Santa Maria - in Wahrheit ein hinterhältiger Schurke - ihn übers Ohr hauen will, schnappt der sich das Geld, tötet den Häuptlingssohn der Schoschonen Falscher Hase, der das Geld überbracht hat, und flieht. Abahachi und Ranger wollen dem Schoschonenhäuptling die Leiche seines Sohnes bringen und ihm alles erklären, jedoch hat Santa Maria den Schoschonen eine Lüge erzählt. Listiger Lurch hält Abahachi und Ranger nun für die Mörder seines Sohnes, weswegen beide am nächsten Tag hingerichtet werden sollen. Abahachi fällt aber ein alter Schatz ein, mit dem sie sich wieder freikaufen könnten. Da Hombre, einer der zahlreichen Handlanger Santa Marias, das ganze mitbekommen hat, befreit er die beiden unentdeckt, damit Santa Maria auch diesen Schatz stehlen kann. Und so machen sich alle auf zum Berg „Schuh des Manitu“ in dessen Höhle der Schatz versteckt sein soll. In den Hauptrollen sehen sie Bully Herbig als Abahachi und Winnetouch, sowie Christian Tramitz als Ranger. Die Rolle des Schurken Santa Maria wird gespielt von Sky du Mont.

Bei ungünstiger Witterung entfällt die Vorführung.

Weitere Infos im Kulturzentrum Altes Rathaus Tel. 09924/905294

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen