MenüHotline

„Rai-Blech“ beim „Bodenmaiser Kleinkunstbrettl“ am 07. Mai

| Aktuelles

Die junge, frische Tanzlmusi

 

Nach dem gelungen Auftakt des „Bodenmaiser Kleinkunst-Brettls“ im vergangenen Jahr präsentiert die Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH (BTM) in Zusammenarbeit mit Roland Pongratz, dem Kulturbeauftragten des Landkreises Regen, auch 2011 regionale Interpreten in Bodenmais. Am Samstag, 07. Mai ab 20 Uhr werden die jungen Volksmusiker beim „Rosser Wirt“ in der Silberbergstraße erwartet.

Entstanden ist „Rai-Blech“ aus einem Geburtstagsständchen der (damals noch) Ministranten zum 50. Geburtstag ihres Pfarrers. Das machte den, mittlerweile sieben Studenten, so viel Freude, dass sie sich, ganz offiziell zu einer Musikformation namens „Rai-Blech“ zusammen schlossen. „Rai“ ist die Frauenauer Form für den Bayerwald Berg Rachel, der als Namensgeber fungierte.

In der Besetzung Flügelhorn/Trompete, Tenorhorn/Basstrompete, Klarinette, Posaune, Tuba, Akkordeon und Gitarre spielen die jungen Musiker Volksmusik wie sie schon seit ewiger Zeit im Bayer. Wald gespielt wird. Neben Landler, Walzer, Boarischen, Polka Märschen oder Zwiefachen enthält das Repertoire auch humorvolle Lieder aus der eigenen Feder.

Der Nähe zum Böhmerwald ist es zu verdanken dass in der Musik manchmal auch einen böhmischen Einschlag zu hören ist. Ab und an präsentiert das Septett auch Lieder mit tschechischen Texten. Einfach echte Volksmusik aus dem Bayerwald!

Auch beim Bayerischen Rundfunk ist die Truppe mittlerweile bekannt und wurde schon mehrmals für Aufzeichnungen gebucht.

Neugierig? Dann besuchen Sie das Kleinkunstbrettl am 07. Mai beim Rosserer Wirt.

Vorverkauf 7,00 € / Abendkasse 8,00 €; Karten im Vorverkauf erhältlich bei der Touristinformation Bodenmais Tel. 09924/778135.

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen