MenüHotline

Skimarathonspezialist Thomas Freimuth wechselt in norwegisches Profiteam

| Aktuelles

Der Bodenmaiser Skimarathonläufer Thomas Freimuth macht seit Jahren durch hervorragende Leistungen in der Skimarathon Szene auf sich aufmerksam. Allgemein gilt Freimuth als der derzeit beste Skimarathonläufer Deutschlands.

 

Durch seine internationalen Erfolge hat sich der Bodenmaiser auch in Skandinavien einen Namen gemacht. Dort wird der Skilanglauf professionell betrieben, indem sehr gute Sportler zusammengefasst werden zu Profiteams.

 

Nach Vertragsverhandlungen während und nach der Vasalaufwoche kam es nun zu einer Übereinkunft mit dem Team Xtra und Freimuth. Heute gab das Team Xtra seine neue Aufstellung in einer Pressekonferenz in Oslo bekannt. Zum Xtra Team gehören: Anders Aukland, Jens Arne Svartedal, Jerry Ahrlin, Jørgen Aukland und Thomas Freimuth!

Bei den großen Fis Marathon Cup Rennen und den großen Skimarathonwettbewerben in aller Welt wird das Team im kommenden Winter versuchen ein dominante Stellung einzunehmen.

 

Thomas Freimuth wird vollständig in das Team integriert, er wird mit uns die Vorbereitung auf die nächste Marathonsaison absolvieren. Dies gab der Teamsponsor, Xtra personell bekannt. Das Xtra personell Team ist der Meinung mit Thomas einen der besten Langdistanzläufer Deutschlands zu verpflichten. Es sieht großes Potential in ihm und hofft dieses in der nächsten Saison weiter auszubauen. Die Zusammenarbeit beginnt zum 1. Mai.

Ich freue mich schon auf die gemeinsamen Trainingscamps mit so erfolgreichen Läufern wie die Aukland Brüder oder Arne Svartedal. Ich kann da bestimmt viele neue Erfahrung sammlen, freut sich Freimuth. Der Vorsitzende des Skadi Bodenmais, Andreas Adam, freut sich mit seinem Schützling: „Wir sind stolz und glücklich, einen so erfolgreichen Sportler in unseren Reihen zu haben. Thomas ist ein Vorbild für die Skilanglaufjugend, so Adam.

 

Für Thomas Freimuth ist diese Verpflichtung der Lohn für jahrelange harte Trainingsarbeit.

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen