MenüHotline

Sommernachtsmusik mit Making Blues am 18.08. im Marktplatzbiergarten

| Aktuelles

Making Blues – Eine musikalische Reise durch die Südstaaten.

 

Mit zwei Stimmen, einer akustischen Gitarre und sage und schreibe 283 Mundharmonikas wird das Duo von Making Blues das Publikum im Bodenmaiser Marktplatzbiergarten zu einer musikalischen Reise in die amerikanischen Südstaaten entführen. Zusammen bringen Ignaz Netzer und Albert Koch 60 Jahre Bühnenerfahrung mit. Die zwei alten Hasen des Blues leben wahrlich die Emotionen und Geschichten in ihren Liedern über das Vagabundenleben und den Liebschaften die in den schwermütigen Bluesklassikern besungen werden. Kritiker der Süddeutsch Zeitung bezeichneten Albert Koch sogar als „Paganini der Mundharmonika“ und für eine Blues Band ist das vermutlich eine der größten Auszeichnungen. Neben Blues Klassiker hat das Duo auch Eigenkompositionen im Repertoire, die wirkliche Botschaften übermitteln sollen. Im Stück „Brown Monkeys“ wird eine klare Kampfansage gegen Rassismus und Neonazis übermittelt. Einigen amerikanischen Radiosendern war dies sogar eine Berichterstattung über das deutsche Blues Duo wert. Am Donnerstag, 18.08. sind Making Blues ab 20.00 Uhr im Bodenmaiser Marktplatzbiergarten zu Gast. Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet das Konzert im Kulturzentrum Altes Rathaus statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie im Kulturzentrum Altes Rathaus unter 09924/905294.

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen