MenüHotline

Sonderausstellung "Bergbau und Vitriolöl" im Alten Rathaus eröffnet

| Aktuelles

Vor einigen Jahren wurden die Überreste einer alten Vitriolölhütte, eine historische Schwefelsäurefabrik, hinterm Silberberg gefunden und diese freigelegt worden, dies wollte man der breiten Öffentlichkeit und natürlich auch den Urlaubsgästen und Besuchern zugänglich machen und damit die Geschichte des Bergbaus näher bringen.

Die Ausstellung "Bergbau und Vitriolöl" im Alten Rathaus an der Bergknappenstraße, in der die frühere "Rote Hütte" am Dreifaltigkeitsplatz, die Vitriolölhütte hinterm Silberberg, der Untertage-Erzabbau im Silberberg und das Leben der Bergleute im Allgemeinen thematisiert wurde, ist nun fertig.

Johann Andres zuständig für die Chemie, Johann Gstöttner für den Ofenbau, Johann Haller für Malerarbeiten und Ofenbau, Martin Schreiner für Infos über Bergbau und Bereitstellung von Ausstellungsobjekten, Stefan Weinberger war für die Gestaltung und Walter Sogerer für den Druck der Informationstafeln, Josef Stroß für die Elektrotechnik, Alfred Weikl für Schreinerarbeiten und Barbara Haller für Konzepterstellung und Koordination arbeiteten alle in der Arbeitsgruppe für die geplante Dauerausstellung mit.

 

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen