MenüHotline

Wiegeliegen laden zum Schaukeln und Träumen

| Aktuelles

 

Immer wieder ist Andreas Lambeck von der Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH für eine neue Idee gut. Diesmal brachte er aus einem Aufenthalt in Österreich Prospekte über Wiegeliegen mit und wie bei ihm nicht anders zu erwarten, stehen bereits zehn dieser Holzschaukeln auf einigen Plätzen im Ort verteilt.

Die mitgebrachten Prospekte fanden auch die Zustimmung des BTM-Teams und so wurde mit Karl Sturm, dem Hersteller dieser ganz besonderen Holzliegen, ein Termin in Bodenmais vereinbart und gleich Nägel mit Köpfen gemacht.

Innerhalb kürzester Zeit konnte Karl Sturm zehn Wiegeliegen liefern und die BTM-Mitarbeiterinnen waren schon sehr gespannt, auf diese neue Art der Entspannung, wie sie bei den Gästen, aber auch den Einheimischen ankommt.

Wie sagt Hersteller Sturm: „Was wir schon immer gespürt haben ist jetzt belegt: Schaukeln und Wiegen macht zufrieden. Die Universität Rochester im Bundesstaat New York hat jetzt bewiesen, dass Schaukeln und Wiegen entspannt und beruhigt. Testteilnehmer waren nach dem Versuch zufriedener, ausgeglichener und sorgloser. Ganz eifrige Schaukler verringerten sogar das Schmerzempfinden. Die ideale Wiege- und Schaukelzeit um sich besser zu fühlen beträgt von fünf Minuten bis zu einer Spielfilmlänge im Fernsehen. Vor allem sind Sie dann für den guten Schlaf bestens vorbereitet. Auch wenn Sie nicht hektisch sind, kann der Schaukelstuhl - WIEGELIEGE also eine ganz besondere Wirkung in Ihnen entfalten. Die Wiegeliege gibt Ihnen ein wunderbares Gefühl von Geborgenheit und führt in eine entspannte Schwerelosigkeit. Das sanfte Wiegen und Schwingen bringt uns in Balance nach der wir uns alle sehnen. Einklang von Körper, Seele und Geist. Zurück zu den Urgefühlen, das ist es was wir in unserem reizüberfluteten Alltag suchen.“

Die Wiegeliegen werden sehr gut angenommen und so geht der Blick aus der Tourist-Info schon ab und zu nach draußen, denn vor dem Rathaus stehen auch zwei Wiegeliegen und oftmals stößt schon die eine oder andere Dame vor den Fenstern einen spitzen Schrei aus, wenn ihr Begleiter sanft die Liege anstößt. Aber es kann nichts kippen, die Liegen sind fest auf vier Kufen verankert und jeder, der möchte, kann sich ganz dem Genuss des Wiegeliegens hingeben. Schaukeln wie im guten alten Schaukelstuhl, aber viel entspannter und komfortabler, da man dabei ganz auf der Schaukel liegt und nicht wie bei einem Schaukelstuhl die Füße abgeknickt auf dem Boden stehen.

Die Wiedeliegen sind aus Eschenholz gefertigt und extrabreit, so dass auch gerne mal zwei Personen darauf Platz nehmen und gerade jetzt im Herbst noch die schönen Tage zum Sonnen genutzt werden können.

Aufgestellt wurden jeweils zwei Wiegeliegen wie gesagt vor dem Rathaus, im Kurpark, auf dem Marktplatz, am Dreifaltigkeitsplatz und im Saunagarten des Silberberg-Hallenbades. Dort werden die Wiegeliegen sicherlich sehr stark frequentiert werden, denn gerade im Sauna-Außenbereich sind die Holzliegen sehr gefragt.

Aber im Frühjahr des nächsten Jahres werden nochmals zehn Wiegeliegen aufgestellt werden, ein entsprechendes Abkommen wurde mit Karl Sturm schon getroffen. Also, der nächste Spaziergang durch Bodenmais wird sicherlich nicht nur Urlaubsgäste, sondern auch Einheimische zu einer der neuen Wiegeliegen führen, um diese einmal ausprobieren. Übrigens sind die Wiegeliegen fest im Boden verankert und so gegen Diebstahl und Vandalismus weitestgehend gesichert.

 

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen