MenüHotline

Wintersportsaison in Bodenmais ist eröffnet

| Aktuelles

Die Loipen sind gespurt, die Liftanlagen laufen - die Wintersportsaison in Bodenmais ist eröffnet. In den Skigebieten am Großen Arber, am Aktivzentrum Bodenmais (Bretterschachten) und am Silberberg liegen 45 bis 65 Zentimeter Schnee und auch der Ort selbst liegt unter einer 40 Zentimeter hohen Schneedecke. Ab sofort fahren die Skibusse wieder vom Ort in die Skigebiete. Das offizielle Bodenmaiser Ski-Opening findet am 28. Dezember auf dem Areal der JOSKA-Waldglashütte statt – mit Daniel Küblböck und Band als Highlight. Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen in der Waldglashütte wird das Konzert auch auf dem Party-Areal vor der Waldglashütte live auf Leinwand übertragen.

 

Nach einem – für viele überraschend – begeisternden Auftritt von Küblböck an Fasching ist das Wiedersehen bei der Silberberg Ski-Opening-Party fast schon eine logische Konsequenz. Schon im Frühjahr hatte die Chemie zwischen dem Künstler und seinem Bodenmaiser Publikum gestimmt. Trotz strömenden Regens war die Stimmung bestens. Zum ersten Mal findet die Ski-Opening-Party in diesem Jahr auf dem Gelände der JOSKA Waldglashütte statt, das Küblböck-Konzert in der Waldglashütte. Der Umzug vom Marktplatz hierher erfolgt zum einen, weil die Party „Wetter-unabhängiger“ werden soll, zum anderen, um die vorhandenen Möglichkeiten der Firma JOSKA zu nutzen. „Egal ob man Küblböck mag oder nicht, er hat an Fasching eine super Show abgezogen. Und ich habe selten erlebt, dass so viele Fans zu einem Konzert extra nach Bodenmais angereist sind", sagt JOSKA-Chef Josef Kagerbauer jun. im Rückblick auf das Faschingskonzert.

 

Am 28. Dezember findet das Konzert in der Waldglashütte statt und es wird für Einheimische und Bodenmaiser Gäste kostenlos sein. „Daniel Küblböck ist nach wie vor wöchentlich in den nationalen Medien vertreten. Natürlich hoffen wir, dass Bodenmais durch den erneuten Auftritt wieder in aller Munde ist“; sagt BTM-Geschäftsführer Andreas Lambeck. Er persönlich freue sich aber besonders, dass Küblböck selbst offenbar Gefallen an Bodenmais und den Menschen gefunden hat und von sich aus gern wieder nach Bodenmais kommen wollte. „Außerdem hat Daniel Küblböck zweifellos eine große und treue Fangemeinde, die ihn auch zu seinen Auftritten begleitet“ erklärt Lambeck weiter.

 

Während weite Teile Deutschlands über die Last der Schneemengen jammert, freut sich Bodenmais, dass es endlich wieder losgeht. Ab sofort gilt: Wintersport total in Bodenmais – bei perfekten Schneebedingungen

Kekse! Bodenmais.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz ernst - wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zum Datenschutz

Zustimmen