Klick mich!

Riederinfelsen

Wandern / Winterwanderweg
Tourist-Info -

01/04 Blick vom Riederinfelsen auf Bodenmais von Tourist-Info

 -

02/04 Ausblick auf Bodenmais

Tourist-Info -

03/04 Riederinfelsen von Tourist-Info

Tourist-Info -

04/04 Unterwegs von Tourist-Info

Ausgangspunk: A Dreifaltigkeitsplatz - Jahnstr. - Kronbergweg - Riederin - Ameisenstr - Riederinfelsen - Glashütte - Bodenmais

Ausgangspunkt: A / Dreifaltigkeitsplatz. Von hier aus geht es zunächst entlang Jahnstraße und  Kronbergweg aus dem Ort hinaus.

Bitte der Beschilderung des Wanderweges Nr. 4 (rot, rund) folgen.

An der Verbindungsstraße nach Zwiesel und Arnbruck (Staatsstraße 2132) gelangt man durch die Fußgängerunterführung in den Wald hinein. Nach kurzer Wanderung in östlicher Richtung - parallel zum Waldrand - beginnt der Aufstieg entlang der Nordseite des Riederin-Berges.

Fast einen Kilometer geht es nun stetig bergauf. An idyllischen Waldabschnitten und Felsformationen vorbei, erreicht man schließlich nach knapp einem Kilometer den Riederinfelsen. Eine steile Eisenleiter ermöglicht es den Felsen zu erklimmen und dann den Blick über Bodenmais und das Arbermassiv zu genießen.

Auf der anderen Seite des Berges verläuft der Weg zurück.  Wenig später auf eine Lichtung mit der bewirtschafteten Hütte Kreuzseign (Kuhalm mit Biergarten) - ein beliebter Rastplatz.

Entlang des Waldrandes geht es nach Glashütte. Die Straße führt in nördlicher Richtung wieder zur Staatsstraße und bietet schöne Ausblicke.

Der bekannte Weg vom Wanderbeginn führt zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.

Fazit: Eine abwechslungsreiche Wanderung, sehr beliebt bei Kindern!

Weitere Infos

Ein kurzer Abstecher zur Kuhalm (urige Einkehr) lohnt sich, bitte Ruhetage beachten.

weiterlesenweniger

Anfahrt

  München ca. 180 km, A 9 und A 92 Abfahrt Deggendorf

Nürnberg - Regensburg A 3 Abfahrt Deggendorf Deggendorf St 2136 nach Bodenmais.

Anfahrt (ÖPNV)

Anreise mit der Bahn Bayern weit (Bayernticket)nach Bodenmais stündlich möglich.

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: A: Dreifaltigkeitsplatz Schwierigkeit: leicht Dauer: 1.3 h Länge: 5.1 km Höhenmeterdifferenz: 212 m Maximale Höhe: 832 m Minimale Höhe: 625 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH

Bahnhofstraße 56

94249  Bodenmais

T: 09924 / 778 138

info@bodenmais.de

https://www.bodenmais.de/

Ersteller

Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH

T: 09924 / 778 138

info@bodenmais.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...