Klick mich!

Bodenmais - Chamer Hütte

Schneeschuhtour / Schneeschuh
 -

01/10

 -

02/10

 -

03/10

 -

04/10

 -

05/10

 -

06/10

 -

07/10

 -

08/10

 -

09/10

 -

10/10

Ausgangspunkt: C Rißlochweg oder Wanderparkplatz Rißloch
Markierung 4 und 3 orange
Einkehrmöglichkeit

Markierung 4 orange Schneeschuhtour.

Auf dem ersten Kilometer bleiben die Schneeschuhe am Rucksack, bis nach den letzten Häusern, am Wanderparkplatz (kann auch als Ausgangspunkt gewählt werden) sie angeschnallt werden. Die ersten Meter bis zur ehemaligen Sprungschanze, führen auf einer breiten Forststaße mäßig ansteigend aufwärts.
Am Ende der Forststaße beginnt der steile Anstieg durchs Naturschutzgebiet zum oberen Rißlochwasserfall. Der Weg aufwärts gibt immer wieder den Blick frei auf die in der Schlucht zu tale stürzenden Wassermassen der Rißlochwasserfälle (Oder die Eisformen wenn der Winter sich von seiner schönsten Seite zeigt). Nach dem Wasserfall wird der Anstieg leichter bis zur Arberhochstraße. Ab hier der Markierung orange 3 links abbiegend folgen.
Der präparierte Winterwanderweg dient etwas zur Erholung. Bis nach ca. 500 m, es rechts in den langen teils sehr steilen Anstieg zur Chamer Hütte geht. Wer sich nach der verdienten Brotzeit den Rückweg erleichtern will, leiht sich an der Chamer Hütte einen Schlitten aus und rodelt, auf der Tourenabfahrt, die 5 km nach Bodenmais zurück.

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Rißlochweg Ausgangspunkt C Schwierigkeit: sehr schwer Dauer: 3 h Länge: 5.9 km Höhenmeterdifferenz: 612 m Maximale Höhe: 1298 m Minimale Höhe: 671 m

Service

Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte