Klick mich!

Rundweg: Böhmhof-Kreuzseign-Harlachberg

Winterwandern
 -

01/06

 -

02/06

 -

03/06

 -

04/06

 -

05/06

 -

06/06

Ausgangspunkt A: Dreifaltigkeitsplatz
Marierung 6 gelb
Einkehrmöglichkeit

Vom Dreifaltigkeitsplatz, die Jahnstraße abwärts gehen, an der Straßengabel links halten. Vorbei am alten Sportplatz (Einstieg in die Langlaufloipe zum Böhmhof und Übungsloipe) ein etwas steilerer Anstieg führt zur Regener Straße. Diese überqueren und am Waldrand entlang wandern, unter der Brücke durch und weiter entlang der Bahnlinie Bodenmais-Zwiesel bis zur Straße zum Böhmhof wandern. Hier links zum Hotel Böhmhof. Nun rechts über das Bahngleis, die Staatstraße 2136 überqueren und durch die Fußgängerunterführung.
Danach links am Waldrand entlang, bis der Weg rechts etwas steiler aufwärts weiter verläuft. Im steten Auf und Ab führt die Wanderung weiter, bis  zur Kuhalm. Eine urige Einkehr die zur Rast einlädt. Ein leichter Anstieg führt von dort weg Richtung Harlachberg. Auf diesem Abschnitt gibt es viele Ausblicke zu den beiden Arbergipfeln und der Hochzell. 
Die Gutsalm Harlachberg bietet nochmals die Möglichkeit zum Rasten und Einkhehren. Bevor der Weg  vorbei am Ortsteil Glashütte (der meist fotografierte Blick über Bodenmais) steil abwärts zur Riederin führt. Durch die Fußgängerunterführung  zum Kronbergweg, entlang der Jahnstraße, dem Dreifaltigkeitsplatz und der Bahnhofstraße zurück zum Ausgangspunkt.

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: A: Dreifaltigkeitsplatz Schwierigkeit: leicht Dauer: 3 h Länge: 8.5 km Höhenmeterdifferenz: 256 m Maximale Höhe: 864 m Minimale Höhe: 625 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte