Klick mich!

Zielwanderweg: Brandten

Winterwandern
 -

01/06

 -

02/06

 -

03/06

 -

04/06

 -

05/06

 -

06/06

Ausgangspunkt: A Dreifaltigkeitsplatz
Markierung 13 gelb
Einkehrmöglichkeit

Vom Dreifaltigkeitsplatz, die Jahnstraße abwärts gehen, an der Straßengabel links halten. Vorbei am alten Sportplatz (Einstieg in die Langlaufloipe zum Böhmhof und Übungsloipe) ein etwas steilerer Anstieg führt zur Regener Straße. Diese überqueren und am Waldrand entlang wandern, unter der Brücke durch und weiter entlang der Bahnlinie Bodenmais-Zwiesel bis zur Straße zum Böhmhof wandern.
Hier links weiter, vorbei am Hotel Böhmhof ein kurzes Stück der Fahrstraße entlang und links abwzeigen zum "Alten Forthaus".
Noch ca. 1,5 km auf dem geräumten Winterwanderweg weiter, dann zweigt der Weg rechts nach Brandten ab. Es kann sein, dass ab hier der Weg nicht immer gräumt ist sondern ein schmaler Trampelpfad weiterführt.
Wer nach einer gemütlichen Einkehr in Brandten den Rückweg nicht zu Fuß antreten will, der kann mit der Waldbahn ab Langdorf (Nebelberg) zurück fahren.
Fahrplan in der Tourist-Info oder unter www.bayerwald-ticket.com
Fazit: leichte Wanderung für Ruhe suchende.
 

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: A: Dreifaltigkeitsplatz Schwierigkeit: leicht Dauer: 2 h Länge: 6 km Höhenmeterdifferenz: 104 m Maximale Höhe: 709 m Minimale Höhe: 598 m

Service

Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte