Klick mich!

Die Hausberg

Umrundung

Unser Mountainbike-Tipp für den Frühling: Rund um und hinauf auf den Silberberg 

 

Diese Tour startet an der Tourist-Info in Bodenmais. Von hier links der Bahnhofstraße abwärts in Richtung Ortsausgang folgen. Es geht vorbei an der Shell-Tankstelle und auf der Regener Straße bis zur Kreuzung der Staatsstraße 2136. Diese vorsichtig überqueren und zum Hotel Böhmhof radeln. Ab dem Böhmhof folgen Sie der Radwegmarkierung 30 für knapp neuneinhalb Kilometer. Es geht vorbei am Hotel und auf der Teerstraße Richtung „Altes Forsthaus“ (Walzenstraße). Das „Alte Forsthaus“ passieren und den circa zwei Kilometer langen, flachen Streckenabschnitt auf dem gut befahrbaren Forstweg genießen, denn dann beginnt der rund fünf Kilometer lange, meist ansteigende Streckenabschnitt durch dichten, herrlichen Bergmischwald. An der zweiten Wegekreuzung rechts Richtung „Brandten“ halten und hinauf bis in die Hochmoorebene Kiesau weiterkurbeln.Beim Abzweig in Richtung Historischer Quarzbruch links auf den Radweg 30 B abbiegen. Der wellig verlaufenden Forststraße, vorbei am Historischen Quarzbruch, bis zur Schönebene folgen. Am Quarzbruch laden Bänke zum Verweilen ein.

 

Gipfelglück auf Umwegen: Wer den Bodenmaiser Hausberg, den Silberberg, gerne noch mit dem Bike erklimmen will, der sollte auf der Schönebene dem Wanderweg 10 (ca. 1,5 Kilometer | 70 Höhenmeter) hinauf zum Gipfel folgen – eine atemberauben-de Aussicht über ganz Bodenmais und das Zellertal ist garantiert. Zurück zur Schönebene geht‘s gleich dem Hinweg. Achtung auf Wanderer! Zurück auf der normalen Strecke: Am Parkplatz Schönebene die Staatstraße 2136 überqueren und in den direkt gegenüberlie-genden Weg hineinradeln. Der kurze, leicht technische Streckenabschnitt bergab im Gelände führt zurück auf eine breite Forststraße, welche weiter bergab verläuft. Bei der Wegegabelung im Wald links halten. Nach kurzer Zeit bergab, zurück auf einer Teerstraße, führen die letzten Meter über den Ortsteil Scherau und den Rißlochweg zurück zum Ausgangspunkt nach Bodenmais.

 

 

Fazit: Eine abwechslungsreiche MTB-Tour rund um den Bodenmaiser Hausberg. Wer will, kann auch das Gipfelglück auf dem Silberberg genießen!

 

 

 

 

Mehr interessante Geschichten aus dem aktuellen Gästemagazin

Bestelle hier ganz bequem dein kostenloses Exemplar.

Gerne kannst du dich auch telefonisch unter der 09924778 135 oder per Mail bei uns melden.

Das Gästemagazin gibt’s übrigens auch im Jahresabo

und als Online-Version

 

 

UNTERKUNFT SUCHEN & BUCHEN

Webcam