Adresse

Altes Rathaus
Bergknappenstraße 10
94249 Bodenmais

Aktuelle Infos

29.03. Karfreitag: geschlossen
09.05. Christi Himmelfahrt: geschlossen
30.05. Fronleichnam: geschlossen

Buntes Kulturprogramm in Bodenmais

Mit der Neueröffnung des Kulturzentrums Altes Rathaus bietet Bodenmais ein vielfältiges Programm für Kunst- und Kulturinteressierte.
Herz des Hauses ist die Galerie im ersten Obergeschoss, geleitet von der Kuratorin Kalina Svetlinski. Im 3-Monats-Rhythmus wechseln die Ausstellungen, deren Kunststücke auch käuflich erworben werden können. Jeder Ausstellungsblock läuft unter einem Thema und bietet sowohl internationalen als auch Nachwuchskünstlern eine Bühne. 

Kalina Svetlinski KURATORIN

Eine Frau mit grau kariertem Blazer, blondem, schulterlangem Haar mit Pony sowie rotem Lippenstift steht an eine Holzwand gelehnt im Dachgeschoss eines Fachwerkhauses und lacht. | © Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Kalina arbeitet als freischaffende Künstlerin, führt seit 1995 ihre eigene Galerie in Regen und erfreut sich an der erfolgreichen Zusammenarbeit mit vielen deutschen und internationalen Künstlern, Galerien und Museen. Gleich nach ihrem akademischen Studium der Bildenden Künste folgen zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und auch immer öfter im Ausland. Währenddessen durchläuft der künstlerische Weg von Kalina verschiedene Etappen der kreativen Entwicklung und präsentiert damit ihr persönliches
Wachstum als Künstlerin. Zunehmend wichtigere Ausstellungen, Projekte, Messe- und Biennale-Teilnahmen auf nationalem und internationalem Niveau bringen ihr zahlreiche Auszeichnungen, Preise und professionelle Anerkennung. Die Werke der Künstlerin sind in staatlichen und privaten Sammlungen, Galerien und Museen in Europa, Amerika und China zu sehen.

Aktuelle Ausstellung

AUSSTELLUNG "IM RAUM" 03.02.2024 - 14.04.2024

Öffnungszeiten: DI-SO von 14 -18 Uhr

Präsentiert werden aktuelle Arbeiten von  

Galeriekünstler - Malerei
FERNANDA NAGLER - Keramik
HANS WUDY- Glass-Kunst
INGRID KAKAVAND- Holzskulptur

IM RAUM

Die Botschaft der Ausstellung besteht darin, die Betrachtenden zu ermutigen, ihre eigene Wahrnehmung der Kunstwerke in einem spezifischen Raum zu erforschen und sich so mit den unterschiedlichen Sichtweisen der KünstlerInnen auseinanderzusetzen.
Ausgestellt werden vielfältige Werke. Die Künstlerin Fernanda Nagler aus Deggendorf präsentiert Keramik-Objekte. Die studierte Graphik- und Produktdesignerin mit brasilianischen Wurzeln hat ihre Kunst nicht nur in der Region und in München, sondern bereits auch in Aveiro in Portugal oder in Amsterdam in den Niederlanden ausgestellt. Die Welt des Glases wird der Bodenmaiser Glasgestalter Hans Wudy, jahrelang Leiter der Glasfachschule in Zwiesel, präsentieren. Seine gläsernen Kunstobjekte sind ein Spiel mit Farben und Kontrasten, Linien und Flächen, in hell oder dunkel. Zudem lässt die Viechtacherin Ingrid Kakavand mit Hand, Holz, Farbe und nicht wenig Humor liebenswerte Wesen aus Lindenholz entstehen. Auch diese können im Bodenmaiser Kulturzentrum bestaunt werden. Darüber hinaus werden Galeriekünstler ihre malerischen Arbeiten ausstellen.

AUsstellung "Junge kunst" 02.03.2024 - 14.04.2024

Im März wird im Alten Rathaus Nachwuchskünstlern eine Bühne geboten. Im Fokus stehen Arbeiten von Studentinnen und Studenten der Akademie der Bildenden Künste in München. Die Werke der jungen Kunsttalente stammen aus den Bereichen Malerei, Fotografie sowie Bildhauerei und eröffnen unterschiedliche Blickwinkel und interpretieren auf ganz individuelle ­Weise. ­Die Vernissage findet am Samstag, 2. März 2024, ab 18 Uhr statt.

Nächste Ausstellung

Ausstellung "Geschichten in Farbe und Form" 04.05.2024 - 14.07.2024

Öffnungszeiten: DI-SO von 14 -18 Uhr

Präsentiert werden aktuelle Arbeiten von  

FILIBERTO MONTESINOS - Malerei
STEPHAN HUBER - Holzobjekte
LISA KISKALT - Malerei und Objekte
NIKOLA KOLEV - Skulpturen 

 

GESCHICHTEN IN FARBE UND FORM

Eine symbiotische Eleganz aus Farben und Formen offenbart die 
individuellen Welten der Künstler und ihrer Werke. Eine stilvoll präsentierte Geschichte in jedem Werk gibt dem 
Betrachter die Möglichkeit, den Spuren unterschiedlicher künstlerischer Ideen zu folgen.
Ein Farbenspiel in Öl, in dem Filiberto Montesinos seiner Phantasie Raum gibt und über die Grenzen des Bekannten 
hinausgeht, um einem Augenblick Gestalt zu geben, ihm eine neue Identität, Form und Wesen verleihend. 
Eine Identität lässt sich erfassen, weil wir ihre Grenzen bestimmen und Unterschiede erkennen können. Sie basiert 
auf der Grundlage der Geschichte des Subjekts. Hier nimmt Filiberto als Grundlage die Natur und gibt ihr eine 
menschliche Identität oder besser eine göttliche Erfahrung, was wir Menschen als tägliches Wunder des Lebens 
identifizieren. Wenn Stephan Huber mit und am Holz arbeitet, erahne er am Anfang nur ungefähr, welches Unikat am 
Ende entsteht. Holz ist ein lebendiger natürlicher Rohstoff, der erst nach Abschluss einer anspruchsvollen 
Handarbeit, zu seinem Meisterstück erstrahlt, und das fasziniert Stephan jeden Tag. Ästhetisch und kraftvoll, sinnlich 
und dynamisch – Kolevs Bronzeskulpturen hinterlassen ein unvergessliches Gefühl für ungezählte Geschichten

Vergangene Ausstellungen

HEIMA[R]T

Es weht ein neuer Wind durch die Gemäuer des Alten Rathauses. Am 4. November 2023 wurde hier in der Bergknappenstraße in Bodenmais das Kulturzentrum mit einer Vernissage feierlich neu eröffnet. Das Alte Rathaus soll gänzlich wieder aufblühen: "Wir wollen diesem kulturellen Schatz neues Leben einhauchen!", erklärte Eva-Maria Stern. Gemeinsam mit BTM Geschäftsführer Marco Felgenhauer entwickelte sie die Idee, das Kulturzentrum neu zu eröffnen und darin wechselnde Ausstellungen, Kunstmärkte, Kurse, Feste sowie Aktivitäten im Rahmen des Kinderprogramms auf die Beine zu stellen. Als Kuratorin für das Alte Rathaus konnte die BTM die renommierte Künstlerin Kalina Svetlinski engagieren. "Wir sind unglaublich dankbar und stolz, mit so einer erfahrenen und professionellen Künstlerin zusammenarbeiten zu dürfen", betonte Stern.
Neben Kalina Svetlinski zeigen außerdem zwei Bodenmaiser Künstler, der Holzbildhauer Walter Schreiner und der Messer- und Goldschmied Stefan Tremml ihr Handwerk und ihre Werke. 


[Kreativ]Urlaub in Bodenmais Werden Sie kreativ: Spannende Kunstseminare im April im Kulturzentrum Altes Rathaus

Sie sind kunstinteressiert und haben Lust auf ein spannendes Seminar? Oder Sie sind Neueinsteiger und wollen in die Welt der Kunst eintauchen? Die Kuratorin des Kulturzentrums Altes Rathaus in Bodenmais, Kalina Svetlinski, bietet diesen April gemeinsam mit weiteren Künstlern verschiedene Kunstseminare an. Versuchen Sie sich selbst als Künstlerin oder Künstler und entdecken Sie Ihre kreative Seite!

Anmeldung & Infos

Anmeldung zu den Seminaren bis zum 10. April 2024 per E-Mail unter
kalina-kulturzentrum@bodenmais.de

Bei Fragen können Sie sich gerne an Kuratorin Kalina Svetlinski unter
0152/29249483 wenden.

DRUCKGRAFIKSEMINAR Seminarleitung: Elisabeth Röder

ENTDECKUNGSREISE IN DIE BEREICHE FARBE UND FORM 
Kurs Nr.24-03  15. - 16. April 2024 10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 200 € p.P. 
Kurs Nr.24-10  14. - 15. Okt. 2024  10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 200 € p.P. 

 

Spielerisch beschäftigen wir uns, unter Verwendung von wasserlöslichen Acrylfarben, mit einem total unkomplizierten Druckverfahren ohne Presse. Wir genießen die Vielfalt an Möglichkeiten, die sich uns bieten und die sich während unseres kreativen Handelns ergeben. Dabei entstehen verschiedenartige, spannende und farbenfrohe Unikate. Jeder Druck ist ein faszinierendes Erlebnis. Achtung, drucken kann „süchtig“ machen! Lasse dich überraschen! Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, einzige Voraussetzung: Freude an Farbe und am Experiment. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kosten: 200 Euro pro Person. Materialkosten von 45 Euro sind nicht im Preis inbegriffen und werden vor Ort bezahlt. Seminar kann auch nur an einzelnen Tagen besucht werden!


KunstSEMINAR Seminarleitung: Kalina Svetlinski

MALSEMINAR - EXPRESSIVE URBAN LANDSCAPE
Kurs Nr.24-04 18. - 20. April 2024 10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 390 € p.P. 

 

WEGE ZUR ABSTRAKTION – KOMPOSITIONEN 
Kurs Nr.24-06  18. - 20. Juli 2024 10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 390 € p.P. 

 

WEGE ZUR ABSTRAKTION - FIGURATIVE MALEREI 
Kurs Nr.24-08  10. - 12. Okt. 2024 10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 390 € p.P. 

 

Dieses Seminar ist ein praktischer Zugang zur expressiven Malerei. Durch den spielerischen Umgang mit Farbauftrag und Pinselführung gelingen eindrucksvolle Bilder. Formen und Gegenstände müssen nicht realistisch dargestellt werden. Dein Bild stellt eine eigens interpretierte Wirklichkeit dar. Die Bewegungen kennzeichnen die Bildkompositionen, dabei bringst du das Innere nach Außen und bist geprägt durch Spontanität und Vitalität. Anhand von Städteansicht-Motiven, die zum Teil von Abbildungen aber auch von eigenen Skizzen und Entwürfen entnommen werden, soll die Handschrift jedes Einzelnen herausgearbeitet und gefördert werden. Zum Ziel gehört es unter anderem, eine eigene Bildsprache zu finden und weiterzuentwickeln. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kosten: 390 Euro pro Person. Materialkosten (Malutensilien und Leinwand 60x60cm) von 45 Euro sind nicht inbegriffen und ­werden vor Ort bezahlt. Weitere Leinwände sind im Atelier zu erwerben. Seminar kann auch nur an einzelnen Tagen besucht werden!


BILDHAUERSEMINAR Seminarleitung: Walter Schreiner

HOLZSKULPTUR KLASSISCH/ ABSTRAKT 
Kurs Nr.24-5  18. - 20. April 2024 10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 390 € p.P. 
Kurs Nr.24-7  18. - 20. Juli 2024 10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 390 € p.P. 
Kurs Nr.24-9  10. - 12. Okt. 2024 10:00 bis 17:00 Uhr max. 10 Teilnehmer 390 € p.P. 

 

Bei diesem Seminar erlebst du, wie aus einem Stück Holz deine eigene Skulptur entsteht. Ganz gleich ob du schon Erfahrung im Umgang mit Schnitzeisen und Holzschlegel hast, erlernst du Grundkenntnisse im Umgang mit Bildhauerwerkzeugen oder du vertiefst deine schon erworbenen Bildhauerkenntnisse. Es sind verschiedene Hölzer wie Linde, Eiche, Kiefer oder Kirschholz vorrätig. Nach Absprache sind auch noch weitere Holzarten möglich. Du kannst dich von einem Holzstamm oder Holzstück inspirieren lassen und deine Gestaltungsimpulse setzen oder du bringst eine schon fertige Idee mit, die du dann in Holz ausführst. Wenn du dir noch nicht sicher bist, was du machen möchten, besteht auch die Möglichkeit, zuerst ein kleines Modell in Plastilin herzustellen oder du zeichnest Skizzen, nach denen du dann deine Holzskulptur anfertigst. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kosten: 390 Euro pro Person. Materialkosten (Massivholz je nach Größe ca. 45 Euro) sind nicht im Preis inbegriffen und werden vor Ort bezahlt.
Seminarort: Bildhaueratelier Walter Schreiner, Fischerweg 6, Bodenmais

Alle Infos als Download

Veranstaltungen im Kulturzentrum Altes Rathaus